Microsoft Office: Follina-Schwachstelle: Bösartiger Schadcode kann auf Zielsystemen ausgeführt werden

Wir haben folgende wichtige Sicherheitsinformation bzgl. der aktuellen Follina-Schwachstelle für Sie

Microsoft stellt wichtige (Sicherheits)-Informationen für Microsoft Office bereit.

Empfehlung:

Wir empfehlen Ihnen, die zeitnahe Umsetzung der vom Hersteller vorgeschlagenen Workarounds.

Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen:

Hersteller: Microsoft
Betroffene Systeme / CVEs / Patchnummer CVE-2022-30190
Betroffene Produkte/ Betriebssystem/ Software: Microsoft Office
Schweregrad/ Sicherheitsrisiko: kritisch
Durchführungsdringlichkeit: asap

Problembehandlung:

Um die Sicherheitsprobleme zu lösen, müssen Admins, bis zur Bereitstellung der Sicherheitsupdates, die Workarounds implementieren.

Weitere Informationen zu den Empfehlungen finden sich über folgenden Link:
https://www.allianz-fuer-cybersicherheit.de/SharedDocs/Cybersicherheitswarnungen/DE/2022/2022-224508-1032.pdf?__blob=publicationFile&v=2&utm_source=CleverReach&utm_medium=email&utm_campaign=08-06-22+Follina&utm_content=Mailing_13650578

Sollten Sie Fragen haben oder sich Support wünschen, unterstützen wir Sie gerne.

Sollten Sie einen Wartungsvertrag zum betroffenen System bei uns haben, kümmern wir uns natürlich um das Update und kommen ggf. nur wegen der Absprache für einen passenden Termin auf Sie zu.

Tags: No tags

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *